Bußgeldrechner

Bußgeldkatalog

Aktuelle Gebührenverordnung im Bußgeldkatalog 2014
Liegt eine verkehrsrechtliche Ordnungswidrigkeit vor, finden Sie die damit verbundenen Konsequenzen im aktuellen Bußgeldkatalog. Zwischen der Zustellung der Ordnungswidrigkeit und der eigentlichen Handlung darf ein Abstand von höchstens drei Monaten liegen. Andernfalls greift die Verfolgungsverjährung. Darüber hinaus werden bei Einträgen in Flensburg zusätzliche Gebühren fällig.

Einzelne Inhalte des Bußgeldkatalogs im Überblick
Wird Ihnen der Vorsatz im Zuge einer Ordnungswidrigkeit unterstellt? Sprich: Haben Sie die Geschwindigkeit erheblich überschritten, treibt dies die damit verbundenen Kosten nochmals in die Höhe. Lassen sich innerhalb eines Jahres mehr als zwei Ordnungswidrigkeiten über eine Fahrgeschwindigkeit von 25 Kilometern pro Stunde feststellen, kommt es zu einem Fahrverbot.

Im Bußgeldkatalog sind Strafen und Bußgelder für Geschwindigkeitsüberschreitungen, für das Überholen, Parken, im Zusammenhang mit der Ampel, dem TÜV/AU sowie mit dem Konsum von zu viel Alkohol oder gar Drogen strikt geregelt. Ein schneller Blick bietet Klarheit über die Strafen und Gebühren, die gegebenenfalls drohen.

Geschwindigkeitsverstöße

Abstandstandsverstöße

Bei Rot über die Ampel

Handy / Radarwarner

Hauptuntersuchung

Alkohol und Drogen

Verkehrskontrolle


 


© 2007 - 2014 bussgeld-rechner.com